Weiterbildung

Jahreskurse INPP® Österreich und Schweiz, Süddeutschland, Slowakei und Tschechische Republik

Die berufsbegleitende Ausbildung „Das INPP® Konzept in Theorie und Praxis“ wird in vier Modulen in zwei unterschiedlichen Formaten unterrichtet – an acht Wochenendseminaren oder  vier 4 – 5tägigen Seminaren (Slowakei und Tschechische Republik 5 und 6tägig mit Simultanübersetzung) .

Die einzelnen Module können an unterschiedlichen Standorten besucht werden, solange die Reihenfolge eingehalten wird.
Bitte informieren Sie sich über Unterrichtsinhalte und Struktur der Weiterbildung im Curriculum (s.u.)
Modul 1 wird hybrid angeboten, Modul 2 und 3 in Präsenz, Teile des 4. Moduls online.

Jahreskurs 2025 an 8 Wochenenden „München IX“
Veranstalter: Johanna Lauff, INPP Deutschland

Kursleitung: Anja van Velzen

Die Ausbildung umfasst vier 4- bis 5-tägige Module, verteilt auf
acht Wochenenden (40 bis 50 Unterrichtseinheiten pro Modul). Die Praxisphasen zwischen den Modulen dienen der Vertiefung und Anwendung der Unterrichtsinhalte und sind Voraussetzung für die Zulassung zur nächsten Unterrichtseinheit

Weitere Informationen bei A. van Velzen per Mail a.vanvelzen@t-online oder Tel. +49 8395 934 229

Modul 1: 24. bis 26.01.2025 und 31.01. bis 2.02.2025 (Fr 14 bis 18 Uhr/Sa 9 bis 17 Uhr/So 9 bis 16 Uhr) fünftägig hybrid

Modul 2: 16. bis 18.05.2025 und 23. bis 25.05.2025 (Fr 14 bis 18 Uhr/Sa 9 bis 17 Uhr/So 9 bis 16 Uhr)  fünftägig in Präsenz

Modul 3: 5. bis 7.09.2025  sowie 12. bis 14.09.2025 (Fr 14 bis 18 Uhr/Sa 9 bis 17 Uhr/So 9 bis 16 Uhr) fünftägig in Präsenz

Modul 4: Sa/So 22./23.11.2025 online und 28. bis 30.11.2025 in Präsenz

Anmeldeschluss: 15.12.2024

Jahreskurs 2024/25 an 6 Wochenenden und einem viertägigen Modul „Reutte I“ Leitung: Anja van Velzen

Die Ausbildung umfasst vier 4- bis 5-tägige Module, verteilt auf
acht Wochenenden (40 bis 50 Unterrichtseinheiten pro Modul). Die Praxisphasen zwischen den Modulen dienen der Vertiefung und Anwendung der Unterrichtsinhalte und sind Voraussetzung für die Zulassung zur nächsten Unterrichtseinheit

Weitere Informationen bei A. van Velzen per Mail a.vanvelzen@t-online oder Tel. +49 8395 934 229

Modul 1: 5. bis 8.12.2024 (Do 10 bis 17 Uhr/Fr und Sa 9 bis 17 Uhr/So 9 bis 16 Uhr) viertägig hybrid

Modul 2: 14. bis 16.03. und 21.01. bis 23.03.2025 (Fr 14 bis 18 Uhr/Sa 9 bis 17 Uhr/So 9 bis 16 Uhr) fünftägig in Präsenz

Modul 3: 13. bis 15.06. und 21./22.06.2025 (Fr 14 bis 18 Uhr/Sa 9 bis 17 Uhr/So 9 bis 16 Uhr)  viereinhalbtägig in Präsenz

Modul 4: 6. und 7.09.2025 Online (Sa 10 bis 17 Uhr/So 9 bis 16 Uhr) und 19. bis 21.09.2025 (Fr 14 bis 18 Uhr/Sa 9 bis 17 Uhr/So 9 bis 16 Uhr) viereinhalbtägig online und in Präsenz

Anmeldeschluss: 5.11.2024

Jahreskurs 2024/25 an 6 Wochenenden und einem fünftägigen Modul „Basel II“ Leitung: Judith Höferlin, Basel

Die Ausbildung umfasst vier 4- bis 5-tägige Module, verteilt auf
acht Wochenenden (40 bis 50 Unterrichtseinheiten pro Modul). Die Praxisphasen zwischen den Modulen dienen der Vertiefung und Anwendung der Unterrichtsinhalte und sind Voraussetzung für die Zulassung zur nächsten Unterrichtseinheit

Weitere Informationen bei A. van Velzen per Mail: a.vanvelzen@t-online oder Tel. +49 8395 934 229 und Judith Höferlin per Mail: judith.hoeferlin@hoeferlin-institut.ch

Modul 1: 2./3.03. sowie 9./10.03.2024 (Sa 9 bis 17 Uhr/So 9 bis 16 Uhr) viertägig

Modul 2: 5. bis 9.06.2024 (Mi 10 bis 17 Uhr, Do bis Sa 9 bis 17 Uhr, So 9 bis 16 Uhr) fünftägig

Modul 3: 13. bis 15.09. sowie 21./22.09.2024 (Fr 14 bis 18 Uhr, Sa 9 bis 17 Uhr, So 9 bis 16 Uhr) viereinhalbtägig

Modul 4: 11./12.01. (online) sowie 17. bis 19.01.2025 (Sa/So 10 bis 17 Uhr sowie Fr 14 bis 18 Uhr, Sa 9 bis 17 Uhr, So 9 bis 16 Uhr) viereinhalbtägig

Anmeldeschluss: 2.02.2024

Jahreskurs 2025/26 an 8 Wochenenden „Linz VIII“ Leitung: Elisa Grininger MSc, Linz

Die Ausbildung umfasst vier 4- bis 5-tägige Module, verteilt auf
acht Wochenenden (40 bis 50 Unterrichtseinheiten pro Modul). Die Praxisphasen zwischen den Modulen dienen der Vertiefung und Anwendung der Unterrichtsinhalte und sind Voraussetzung für die Zulassung zur nächsten Unterrichtseinheit

Weitere Informationen bei A. van Velzen per Mail: a.vanvelzen@t-online oder Tel. +49 8395 934 229 und Elisa Grininger per Mail: elisa@grininger.com

Modul 1: 1./2.03. und 8./9.03.2025 (Sa 9 bis 17 Uhr/So 9 bis 16 Uhr) viertägig

Modul 2: 6. bis 8.06. und 13. bis 15.06.2025 (Fr 14 bis 18 Uhr/Sa 9 bis 17 Uhr/So 9 bis 16 Uhr) fünftägig

Modul 3: 10. bis 12.10. und 18./19.10.2025 (Fr 14 bis 18 Uhr, Sa 9 bis 17 Uhr, So 9 bis 16 Uhr) viereinhalbtägig

Modul 4: 17./18.01. (online) und 23. bis 25.01.2026 (Sa/So 10 bis 17 Uhr sowie Fr 14 bis 18 Uhr, Sa 9 bis 17 Uhr, So 9 bis 16 Uhr) viereinhalbtägig

Anmeldeschluss: 2.02.2025

Jahreskurs 2024/25 „Breclav I“ Leitung: Anja van Velzen

Die Weiterbildung umfasst vier 5- bis 6-tägige Module (50 bis 60 Unterrichtseinheiten pro Modul). Die Praxisphasen zwischen den Modulen dienen der Vertiefung und Anwendung der Unterrichtsinhalte und sind Voraussetzung für die Zulassung zur nächsten Unterrichtseinheit

Unterrichtssprache Deutsch mit Simultanübersetzung Slovakisch

Weitere Informationen bei A. van Velzen per Mail: a.vanvelzen@t-online und Tel. +49 8395 934 229 oder    +49 171 751 88 79

Modul 1: 31.05. bis 4.06.2024, fünftägig

Modul 2: 15. bis 20.10.2024, sechstägig

Modul 3: 5. bis 9.02.2025, fünftägig

Modul 4: 3./4.05.2025 (online) sowie 9. bis 11.05.2025, fünftägig

Anmeldeschluss: 1.05.2024

Ročník 2024/25 „Breclav I“, Riaditeľka: Anja van Velzen

Program odbornej prípravy pozostáva zo štyroch 5 až 6-dňových modulov (50 až 60 vyučovacích jednotiek na modul). Praktické fázy medzi modulmi slúžia na prehĺbenie a aplikáciu obsahu výučby a sú predpokladom pre prijatie do ďalšej výučbovej jednotky

Vyučovací jazyk Nemčina so simultánnym prekladom do slovenčiny

Ďalšie informácie poskytne A. van Velzen e-mailom: a.vanvelzen@t-online a telefonicky +49 8395 934 229 alebo +49 171 751 88 79

Modul 1: 31.05. – 4.06.2024, päť dní

Modul 2: 15. – 20.10.2024, šesť dní

Modul 3: 5. – 9.02. 2025, päť dní

Modul 4: 3./4.05. 2025 (online) a  9. – 11.02.2025, päť dní

Termín registrácie: 1.05.2024

FACHTAGE

INPP Einführungstag für ÄrztInnen und TherapeutInnen
Neuromotorische Unreife bei Kindern und Erwachsenen – Einführungstag in die INPP®-Methode für Fachpersonen aus Medizin und Therapie:

Höferlin Institut Pratteln b. Basel: Sa 27. April 2024 in 4133 Pratteln, Leitung: Judith Höferlin

Tirol Klinik MZA Innsbruck: Sa 25. Mai 2024 in 6020 Innsbruck, Leitung: Anja van Velzen

Weitere Informationen erhalten Sie unter Mail a.vanvelzen@t-online.de und Tel. 0049 171 751 88 79

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Baby- und Kleinkindhandling und Einführung in die KISS-Problematik mit Monika Bauer
Linz 16. und 17. November 2024

Im ersten Lebensjahr eines Kindes ist eines der wichtigen Entwicklungsziele die Hemmung frühkindlicher Fremdreflexe. Damit das gut gelingt und wir unser Kind bestmöglich darin unterstützen können, sollten wir sowohl über günstige, wie über ungünstige Faktoren und Aufwachsbedingungen Bescheid wissen. Wie halten, tragen, lagern, bewegen wir das Baby und Kleinkind, wie unterstützen wir seine Entwicklung in Bauch- und Rückenlage, seine Rumpfstabilität und Kopfkontrolle?

Am 2. Tag geht es um die Pathogenese des KISS-Syndroms, seine Auswirkungen auf die frühkindliche Entwicklung und erste Bahandlungsansätze.

Monika Bauer, Physiotherapeutin, Manualherapeutin und Autorin aus Peiting unterrichtet Fachpersonen aus  Rehabilitation und Förderung von Kindern unter besonderer Berücksichtigung frühkindlicher Reflexe

INPP SUPERVISION CPD UND UPDATE

München: Sa und So 8./9. Juni 2024: Supervision CPD und Refresher mit Anja van Velzen

Linz: Sa und So 5./06.10.2024: Supervision CPD und Refresher mit Anja van Velzen

Zürich: Sa und So 30.11./1.12.2024: Supervision CPD und Refresher mit Anja van Velzen

Online: Linz: 23.04. und 23.05.2024: Zweistündiges Jour Fixe unter Leitung von Elisa Grininger MSc., Supervisorin, Cotrainerin INPP Österreich (Download)

 

NEUROMOTORISCHE SCHULREIFE:

Linz 19./20. Oktober 2024: Zertifizierung zur/m INPP TrainerIn für das Neuromotorische Schulreifeprogramm für INPP Licentiates
Sa und So 19./20.10.2024 mit Elisa Grininger MSc., Cotrainerin INPP Österreich

Pratteln bei Basel 2./3. September ´23: Zertifizierung zur/m INPP TrainerIn für das Neuromotorische Schulreifeprogramm für INPP Licentiates
Sa und So 2./3. September 2023 mit Physiotherapeutin Judith Höferlin in Pratteln

Kongresse

26. INPP-Konferenz Online am 28. und 29. Mai 2021 in Bratislava, Slovakia:
„Different Aspects of multidisciplinary Child and Adult Client Care“

Bratislava
to be specified later

Termine:

Online-Konferenz:

28. und 29. Mai 2021 www.inpp2021.online

The conference is intended for:

 

Professionals dealing with child and adult care presenting with difficulties
in aspects of education, behavior, sensory processing, physical and
psychological functioning. The conference is also aimed at professionals
in the fields of Pedagogy, Psychology, Speech and Language Therapy, Ergotherapy,
Optometry, Physiotherapy, Pediatrics and other related areas.

Informationen und Anmeldung:

25. INPP-Konferenz am 18. und 19. Mai 2019 in Zürich:
„Neuromotorische Unreife bei kindlichen Lern-, Leistungs- und Verhaltensproblemen“

Hotel Sedartis
Bahnhofstraße 16, 8800 Thalwil b. Zürich

Termine:

18. und 19. Mai 2019

 

Info:

Bindung und Autonomie, Selbstwert und Identität, körperliches Wohlbehagen und Sinnhaftigkeit sind psychosoziale Grundbedürfnisse und Voraussetzungen für Lebenszufriedenheit und Gesundheit.
Interessanterweise sind sie überdurchschnittlich verletzt bei Kindern mit Lern- und Verhaltensauffälligkeiten. Warum daran anscheinend nicht nur äußere Risikofaktoren beteiligt sein können, sondern auch interne Belastungen, werden wir am 18. und 19. Mai 2019 in Zürich anlässlich unserer 25. INPP-Konferenz diskutieren.

Online Anmeldung:

Nachlese:
22. Internationaler INPP-Kongress am 13 und 14. September 2014 in Wien

Hotel Savoyen
Rennweg 16, A1030 Wien

Termine:

13. bis 14. September 2014

 

Aus dem Archiv:

Bindung und Autonomie, Selbstwert und Identität, körperliches Wohlbehagen und Sinnhaftigkeit sind psychosoziale Grundbedürfnisse und Voraussetzungen für Lebenszufriedenheit und Gesundheit.
Interessanterweise sind sie überdurchschnittlich verletzt bei Kindern mit Lern- und Verhaltensauffälligkeiten. Warum daran anscheinend nicht nur äußere Risikofaktoren beteiligt sein können, sondern auch interne Belastungen, werden wir am 18. und 19. Mai 2019 in Zürich anlässlich unserer 25. INPP-Konferenz diskutieren.

Online Anmeldung:

Vorträge

Kontaktieren Sie uns

z

Telefonnummer

+49 171 751 88 79 und +49 8395 934 229

Adresse

INPP Österreich und Schweiz
Anja van Velzen
Funkenbergweg 3
D-88459 Tannheim/Württemberg

Cookie Consent mit Real Cookie Banner